Klima/Lüftung

Für die Gesundheit und Behaglichkeit, aber auch zur Vermeidung von Bauschäden, ist der wichtige natürliche Luftwechsel bei Niedrigenergiehäusern durch die dichte Bauweise häufig nicht mehr gegeben. Die bisher praktizierte Lüftung durch Öffnen der Fenster ist hingegen kaum kontrollierbar und nicht mehr zeitgemäß, denn sie wirkt der angestrebten Energieeinsparung entgegen. Deshalb sollten im Niedrigenergiehaus Wohnungslüftungssysteme eingesetzt werden. Sie tauschen exakt die erforderliche Luftmenge aus. So kann in der Heizperiode vollständig auf das Öffnen von Fenstern verzichtet werden – bei gleichzeitig höherer Qualität der Raumluft.

 

Sie haben Interesse an einem Lüftungssystem? Wir beraten Sie gern!